Gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens (CSR)

shutterstock

9. In unseren Regionen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung.

Beiträge zur Nachhaltigen Entwicklung können auch über das Kerngeschäft des Unternehmens hinausgehen. Gerade klein- und mittelständische Unternehmen sind ein wesentlicher Bestandteil der örtlichen Gemeinschaft. In Deutschland sind es meist Traditionsbetriebe mit einer längeren Fami-liengeschichte. Sie sind regionale Arbeitgeber, zahlen i.d.R. Ihre Gewerbesteuer in der jeweiligen Gemeinde. 
 
Eingebunden in globale Wertschöpfungsketten werden aber auch die Höhen und Tiefen des Unternehmens unmittelbar vor Ort spürbar. Trotz der Steuer- und Abgabenlast engagieren sich Unternehmen für die örtliche Gemeinschaft. Die Gründe sind vielschichtig: regionale Verbundenheit, Kundenpflege, Fachkräfte- oder Mitarbeiterbindung, sozial erwünschtes Verhalten aber auch das Gefühl etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben oder staatliche Unzulänglichkeiten (wie. z.B. im Schulwesen) abzumildern. „Die gute Nachbarschaft gedeiht auf vielen unterschiedlichen Ebenen, auf denen wir uns hervorragend ergänzen. Das bereichert unsere Unternehmenskultur ungemein“, erklärt Wolfgang Fezer, Leiter Finanzen und Verwaltung bei ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG.
 
Viele Unternehmen wissen, dass sie mittel- und langfristig nur in einem guten Umfeld weiterhin erfolgreich sein können. Das gilt auch im Ausland. Mögliche Arten Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen sind vielschichtig. Dazu gehören der Einsatz für lokale Projekte, aber Fördermaßnahmen. Das können etwa Spenden an Sportvereine, Kulturveranstaltungen oder soziale Einrichtungen sein, aber auch Kooperationen mit Schulen oder Hochschulen, in denen Schüler/-innen Praktikumsplätze angeboten werden oder der Praxisbezug von Studiengängen erhöht wird. Des Weiteren zählen Unternehmensstiftungen, sowie spezielle Programme, die den Freiwilligeneinsatz von Mitarbeitenden (Corporate Volunteering) ermöglichen, dazu.
 
Praxisbeispiele
 
Unsere Partnerunternehmen der Blue Competence Initiative zeigen, wie Sie Ihre Verantwortung für die Gesellschaft wahrnehmen:
 
 
Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (SDGs)
 
Der 9. Nachhaltigkeitsleitsatz adressiert die folgenden Sustainable Development Goals:
1 Keine Armut
2 Kein Hunger
3 Gesundheit und Wohlergehen
4 Hochwertige Bildung
5 Geschlechtergleichheit
8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
9 Industrie, Innovation und Infrastruktur
11 Nachhaltige Städte und Gemeinden
15 Leben an Land