VDMA-Leitfaden zum Nachhaltigkeitsmanagement

shutterstock

Unser VDMA-Praxisleitfaden "Gelebte Nachhaltigkeit im Unternehmen" ist jetzt beim VDMA-Verlag erschienen. Er ist gezielt auf den Maschinen- und Anlagenbau zugeschnitten und enthält umfangreiches Wissen, Tipps sowie Tools, um Nachhaltigkeit zu steuern, umzusetzen und transparent zu machen.

Der Leitfaden ist auf Basis des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) entstanden und wurde zusammen mit Mitgliedern des VDMA erarbeitet.

Nachhaltigkeit bedeutet für Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus nicht nur umweltverträgliche Lösungen bereitzustellen und ressourceneffizient zu produzieren. Konkret wird Nachhaltigkeit auf verschiedenen Ebenen verfolgt:

  1. Entwicklung eines nachhaltigen Geschäftsmodells, denn unsere Technologien sind der Schlüssel zu CO2-Minderung, Energieeffizienz und Ressourcenschonung in der Industrie.
  2. Starkes Engagement auf lokaler Ebene aber auch in Tochterunternehmen im Ausland. Dies hat in der mittelständisch geprägten Branche eine lange Tradition.
  3. Etablierung einer guten Unternehmensführung durch die langfristige und strategische Integration von Nachhaltigkeit in den Unternehmensprozessen.

Vor allem bei der strategischen Verankerung von Nachhaltigkeit unterstützt Sie dieser Leitfaden. Er wurde explizit für kleine und mittlere Unternehmen entworfen und bietet Ihnen praxisorientierte Analyse- und Strategieinstrumente, um Nachhaltigkeit in Ihren Prozessen zu verankern. Zudem können Sie den Leitfaden nutzen, um den sozialökologischen Anforderungen Ihrer Kunden zu entsprechen sowie einen nichtfinanziellen Bericht gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) für Ihre Nachhaltigkeitskommunikation zu erstellen.

Den Leitfaden können Sie hier bestellen.