Teilnehmende gesucht: Pilotkurs „Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Unternehmen zusammendenken?“

nachhaltig.digital

Die Digitalisierung verändert mit großer Dynamik Wirtschaft und Gesellschaft. Auch für den Mittelstand gehen damit neue Fragestellungen einher: Wie kann die Digitalisierung für Geschäfts- und Produktionsprozesse gezielt genutzt werden – insbesondere für die Produktion und Nutzung langlebiger Gebrauchsgüter?

Dazu bieten die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, UnternehmensGrün e. V. und das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung in Kooperation mit der Kompetenzplattform für Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Mittelstand „nachhaltig.digital“, maßgeschneiderte Qualifizierungskurse für kleine und mittelständische Unternehmen an. Der Fokus liegt beispielsweise auf der Produktentwicklung von Gebrauchsgütern mit langer Nutzungsdauer, Digitalisierung, Berichterstattung und Nachhaltigkeitsmarketing.

In der Pilotphase ist die Teilnahme an den Kursen kostenlos. Sie finden im Zeitraum Januar bis März 2019 in Berlin statt und umfassen 1,5 Präsenztage sowie Online-Lernen.

Informationen zu den Kursen, den Terminen und der Anmeldung finden Sie hier.
Ansprechperson bei weiteren Fragen ist Nadine Dembski: nadine.dembski@hnee.de