94 % der Teilnehmer würden Energieeffizienz-Netzwerke weiterempfehlen

Initiative Energieeffizienz Netzwerke

Das zeigt die erste große Umfrage der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke unter den Netzwerkteilnehmern.

Das äußerst positive Ergebnis spiegelt sich auch in den drei Netzwerken des VDMA wieder, bei denen der regelmäßige Erfahrungsaustausch der Netzwerktreffen den Rahmen bieten.

„Fachvorträge zu den unterschiedlichsten Themen vermitteln wichtiges Know-how. Die ungezwungene und offene Atmosphäre ist aber auch ideal um mal unkonventionelle Ideen im Kreis von Praktikern zu diskutieren.“ beschreibt Philipp Raunitschke von Esta Apparatebau die Treffen. Nicht zuletzt durch solch positive Rückmeldungen gehen deshalb 2017 weitere drei Netzwerke an den Start:

  • Ende September in der Region Mannheim-Karlsruhe-Heilbronn
  • Im November in der Rhein-Ruhr-Region
  • Ebenfalls im November ein konzerninternes Netzwerk

Damit leistet der VDMA mit seinen Mitgliedern einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke der Bundesregierung. Für die mittlerweile sehr vielfältige Landschaft bietet die Internet Plattform der Initiative eine umfassende Informationsquelle. Ein regelmäßiges Update liefert der Newsletter. Melden Sie sich unter

http://www.effizienznetzwerke.org/anmeldung-fuer-den-newsletter/

an und erhalten die neuesten Informationen zu energierelevanten Veranstaltungen und Förderprogrammen.

Kontakt: Dr. Holger Müller, VDMA Forum Energie, Energieeffizienz Netzwerke

Telefon 069 6603 1630, Email: holger.mueller@vdma.org