11. April 2017: ProduktionNRW: Geschäftsfeld Ressourceneffizienz – Unternehmenserfolg sichern und wettbewerbsfähig bleiben

Artur Synenko--Fotolia

Die Informationsveranstaltung zeigt Wege auf, wie sich Unternehmen besser gegen Versorgungsrisiken absichern und den Kunden Anreize bieten können, sich für ihre Technologien zu entscheiden.

Ressourceneffizienz gewinnt für die Industrie immer mehr an Bedeutung. Seine Begründung findet dies nicht nur in den volatilen Preisentwicklungen, die an den Weltmärkten zu beobachten sind. Unternehmen sehen sich daneben auch Stoffverboten wie RoHS oder REACH gegenüber und müssen eingeschränkte Verfügbarkeiten eingesetzter Rohstoffe bewältigen. Vor diesem Hintergrund lohnt es sich für Maschinen- und Anlagenbauer, intelligente Strategien im Umgang mit Ressourcen zu entwickeln.

Erfolgreiche Geschäftsmodelle, die Ressourceneffizienz berücksichtigen müssen sowohl strategische als auch operative Fragestellungen beantworten. Mit der Veranstaltung wollen wir Ihnen einen Weg aufzeigen, wie Sie Ihr Unternehmen besser gegen Versorgungsrisiken absichern können und Ihren Kunden Anreize bieten, sich für Ihre Technologie zu entscheiden.

Mit der Informationsveranstaltung „Geschäftsfeld Ressourceneffizienz – Unternehmenserfolg sichern und wettbewerbsfähig bleiben“ am 11. April 2017 von 13.30 bis 17.30 Uhr bei der KHS GmbH in Dortmund werden Wege aufgezeigt, wie sich Unternehmen besser gegen Versorgungsrisiken absichern können und den Kunden Anreize bieten, sich für Ihre Technologien zu entscheiden.

Downloads